Juventus-Sportdirektor Fabio Paratici ist sich sicher, dass Cristiano Ronaldo den italienischen Rekordmeister nicht vor Ablauf seines bis 2022 datierten Vertrags verlassen wird. „Er ist sehr konzentriert auf seine aktuellen Ziele. Ich glaube nicht im Geringsten, dass er am Ende der Saison oder später gehen wird“, sagt Paratici in der ‚as‘.

Zuletzt gab es Spekulationen, Ronaldo beschäftige sich mit einem Abgang aus Turin. „Er ist bei uns unter Vertrag. Wir sind glücklich mit ihm und er ist glücklich bei uns“, fügt der 47-Jährige an. Der portugiesische Superstar erzielte in der vergangenen Saison wettbewerbsübergreifend 28 Tore für die Alte Dame. In der laufenden Spielzeit gelangen Ronaldo bisher vier Treffer.