VfB Stuttgarts begehrter Shootingstar Benjamin Pavard schließt eine Vertragsverlängerung nicht aus. „Möglich ist es. Aber das ist Sache meines Beraters“, kommentiert der Franzose gegenüber ‚Sky‘ eine mögliche Ausweitung seines Kontraktes bei den Schwaben über das Jahr 2020 hinaus.

Verschiedene Medien hatten übereinstimmend berichtet, dass Pavard sich durch seine starken Leistungen beim VfB in die Notizbücher deutscher Spitzenklub gespielt hat. Anfang November wurde er von Nationaltrainer Didier Deschamps für die Équipe Tricolore eingesetzt. In der Bundesliga wirkte er schon in zwölf Partien mit. Er beteuert: „Ich bin voll auf meine Leistungen und den Klassenerhalt mit dem VfB konzentriert.