Ajax Amsterdam hat eine Woche nach der Entlassung von Marcel Keizer einen neuen Cheftrainer präsentiert. Wie der Klub aus der Grachtenstadt bekanntgibt, übernimmt Erik ten Hag den vakanten Posten. Der 47-jährige Niederländer erhält einen Vertrag bis 2020.

Bis zum selben Zeitpunkt lief ten Hags Arbeitsverhältnis eigentlich auch noch beim FC Utrecht, der sich über eine nicht genannte finanzielle Entschädigung freuen darf. Rekordmeister Ajax Amsterdam, in der Vorsaison mit Peter Bosz bis ins Europa League-Finale vorgedrungen, weist in der Eredivisie aktuell einen Rückstand von fünf Punkten auf die PSV Eindhoven auf. Ten Hag coachte von 2013 bis 2015 die zweite Mannschaft des FC Bayern München.