Der spanische Erstligist SD Eibar hat Leihspieler Marc Cucurella per Kaufoption fest verpflichtet. An den FC Barcelona fließen zwei Millionen Euro. Dem Vernehmen nach werden die Katalanen den 20-Jährigen aber zeitnah per Rückkaufklausel (vier Millionen) zurück ins Camp Nou holen, um ihn dann gewinnbringend weiterzuverkaufen.

Interesse an Cucurella bekunden laut spanischen Medienberichten auch die beiden Bundesligisten Borussia Mönchengladbach und Eintracht Frankfurt sowie der FC Sevilla und Betis Sevilla. Barça hofft angeblich auf zehn Millionen Euro. Für Eibar kam der gelernte Linksverteidiger zumeist in etwas offensiverer Rolle im linken Mittelfeld zum Zug.