Marco Pezzaiuoli ist zurück im deutschen Fußball. Am heutigen Donnerstag stellte Eintracht Frankfurt den 49-Jährigen offiziell als neuen neuen Technischen Direktor NLZ & Profis vor. Ab dem 1. Januar 2018 wird der Ex-Coach der TSG Hoffenheim sein neues Amt antreten.

Mit seinem reichen Erfahrungsschatz als Nationaltrainer verschiedener Jugendmannschaften des DFB und seinen Auslandsstationen in Südkorea, Japan und China passt Marco Pezzaiuoli ganz hervorragend zu Eintracht Frankfurt und auf dieses Stellenprofil. Er kennt den Fußball in allen Facetten und hat als Cheftrainer von 1899 Hoffenheim auch wertvolle Kenntnisse im Bundesligageschäft erlangt“, sagt SGE-Sportvorstand Fredi Bobic. Pezzaiuoli war zuletzt Jugendleiter bei Guangzhou Evergrande in China.