Der FC Everton hat Theo Walcott unter Vertrag genommen. Wie die Toffees offiziell mitteilen, unterschreibt der Flügelflitzer einen Vertrag bis 2021. Dem Vernehmen nach fließt eine Ablöse in Höhe von 22 Millionen Euro an den FC Arsenal. Walcott hatte von Januar 2006 an das Trikot der Gunners getragen.

Seitdem gelangen dem heute 28-Jährigen 108 Tore und 77 Vorlagen in 397 Pflichtspielen. Zuletzt hatte er seinen Stammplatz jedoch verloren. Durch den Wechsel erhofft sich der 47-fache englische Nationalspieler auch eine Rückkehr in den Kader der Three Lions und somit die Teilnahme an der WM in Russland.