Udinese Calcio hat einen Nachfolger für den am heutigen Dienstagmittag entlassenen Trainer Luigi Delneri gefunden. Wie der Serie A-Klub offiziell mitteilt, übernimmt Massimo Oddo das Amt. Er wird in diesen Minuten offiziell vorgestellt. Für den Weltmeister von 2006 ist es nach seinem Engagement bei Delfino Pescara der zweite Trainerjob im Profifußball.

Während seiner langen aktiven Karriere spielte Oddo unter anderem für den AC Mailand, Lazio Rom und Hellas Verona. In der Saison 2008/09 war er an den FC Bayern verliehen, konnte sich unter Coach Jürgen Klinsmann jedoch nicht für eine Festverpflichtung empfehlen.