Alexander Huber wechselt ablösefrei von den Kickers Offenbach zum FSV Frankfurt. Der 27-Jährige unterschrieb bei den Bornheimern einen Vertrag über zwei Jahre und ist bereits der neunte Neuzugang.

Alexander Huber passt optimal in unser Anforderungsprofil für die rechte Abwehrseite und wird uns dort weiterhelfen. Wir freuen uns, ihn bei uns willkommen heißen zu dürfen“, so FSV-Geschäftsführer Uwe Stöver. Den Spieler reizt laut eigener Aussage „die Herausforderung 2. Fußball-Bundesliga.



Verwandte Themen:

- FSV Frankfurt verpflichtet Südkoreaner - 24.05.2011

- FSV Frankfurt holt Ex-BVB’ler - 23.05.2011