Der Wechsel von Elseid Hysaj vom FC Empoli zum Ligakonkurrenten SSC Neapel ist in trockenen Tüchern. Über die Ablösesumme und die Vertragsdauer machen die ‚Azzurri‘ auf ihrer Homepage keine Angaben.

Der 21-jährige albanische Nationalspieler steht Trainer Maurizio Sarri schon zum Testpiel gegen den OGC Nizza zur Verfügung und wird wohl auf seiner angestammten Position als Rechtsverteidiger zum Einsatz kommen. Für Empoli absolvierte Hysaj in der vergangenen Saison 39 Pflichtspiele. Er kam sowohl rechts als auch links in der Viererkette zum Einsatz.