Der 1. FC Köln hält große Stücke auf Yann Aurel Bisseck. Wie die Rheinländer bekanntgeben, wurde der Vertrag des U18-Nationalspielers des DFB bis 2022 ausgedehnt. Der Innenverteidiger trainiert bereits mit den Profis und kam vergangene Saison in drei Bundesliga-Partien zum Einsatz.

Yann hat alle Voraussetzungen, sowohl spielerisch als auch athletisch, um sich als Innenverteidiger im Profi-Bereich zu etablieren. Wir trauen ihm das zu und wollen ihm und anderen jungen Spielern die Perspektive aufzeigen, diesen Weg beim FC zu gehen“, so Geschäftsführer Armin Veh.