Kurz vor Ende des Transfermarkts hat der 1. FC Köln die erwünschte Verstärkung für die Offensive unter Vertrag genommen. Wie der Bundesligist offiziell mitteilt, unterschreibt der brasilianische Stoßstürmer Deyverson einen Leihvertrag bis Saisonende. Für den Anschluss existiert dem Vernehmen nach eine Kaufoption.

Deyverson ist ein junger Spieler, der sich in Portugal schnell eingewöhnt hat und durch seine Torgefährlichkeit auf sich aufmerksam gemacht hat“, sagt ‚Effzeh‘-Sportdirektor Jörg Jakobs, „nach der Entwicklung der letzten Tage hat unsere Scoutingabteilung einen guten Job gemacht. So konnten wir kurzfristig einen passenden Stürmer verpflichten, der uns in der Offensive weitere Möglichkeiten gibt.“