Gabriel Milito wechselt vom FC Barcelona zu CA Independiente.
Laut ‚Los Andes‘ unterschreibt der Argentinier für drei Jahre bei seinem Stammverein.
Heute ist ein spezieller und sehr emotionaler Tag für mich, weil ich immer davon geträumt habe, wieder zu Independiente zurückzukehren. Ein Traum wird wahr“, freut sich der 30-Jährige.

Barça löste den bis 2012 datierten Vertrag mit Milito auf, um ihn ablösefrei ziehen zu lassen.
2003 verließ der Innenverteidiger Independiente in Richtung Spanien. Über Real Saragossa landete er 2007 in Barcelona, wo er zu 76 Einsätzen kam. Vor wenigen Wochen wurde Milito noch mit dem FC Bayern München in Verbindung gebracht.



Verwandte Themen:

- BVB: Kagawa schließt Bundesliga-Transfer aus – Traum von Barça - 05.08.2011

- Bayern-Gerüchte: Milito äußert sich - 28.06.2011