Zweitliga-Aufsteiger SC Paderborn hat sich für die kommenden beiden Jahre die Dienste von Mohamed Dräger gesichert. Der Rechtsaußen unterschreibt einen Leihvertrag bis 2020. Dräger wechselt vom SC Freiburg zu den Ostwestfalen.

Geschäftsführer Sport Markus Krösche sagt über die Qualitäten des 21-Jährigen: „Mohamed ist ein junger und top ausgebildeter Spieler, der über hohes Tempo verfügt. Er kann auf beiden Positionen auf der rechten Seite eingesetzt werden, so dass wir mit ihm unsere Qualität und Variabilität im Kader erhöhen.“