Der FSV Mainz 05 setzt langfristig auf die Dienste von Eigengewächs Ahmet Gürleyen. Wie die Rheinhessen offiziell verkünden, hat der 19-jährige Verteidiger einen bis 2022 datierten Vertrag unterzeichnet. „Ahmet hat bereits die Vorbereitung mit den Profis absolviert und sich sowohl im Training als auch bei seinem ersten Bundesligaeinsatz beim Spiel gegen den FC Augsburg mit guten und leidenschaftlichen Leistungen angeboten. Jetzt gilt es für ihn, dran zu bleiben, nie zufrieden zu sein, weiter geduldig und hart an sich zu arbeiten, um dauerhaft und nachhaltig seine Ziele zu erreichen“, kommentiert Rouven Schröder die Unterschrift.

Auch Gürleyen selbst ist glücklich über seinen ersten Kontrakt als Fußballprofi: „Mit dieser Unterschrift geht für mich ein Traum in Erfüllung. Bundesliga-Profi zu werden war immer mein Ziel, auch wenn ich zum jetzigen Zeitpunkt wirklich noch nicht damit habe rechnen konnte und ein Stück weit überrascht wurde. Ich betrachte das als Lohn für die harte Arbeit der letzten Jahre, an die ich weiter anknüpfen muss. Die Entwicklung und Erlebnisse der letzten Monate waren einfach unglaublich.“