Paris St. Germain traut Eigengewächs Stanley Nsoki eine große Zukunft vor. Wie der Hauptstadtklub offiziell verkündet, wurde der am Saisonende auslaufende des 19-jährigen Franzosen bis 2021 verlängert.

Nsoki feierte im Dezember des vergangenen Jahres sein Profidebüt für PSG. In der laufenden Saison kam der Linksverteidiger in vier von sechs Pflichtspielen zum Einsatz, dreimal stand er in der Startelf.