Der 1. FC Nürnberg verliert in Adam Hlousek einen weiteren bisherigen Stammspieler. Der 25-jährige Mittelfeldspieler wechselt zur neuen Saison zum VfB Stuttgart und unterzeichnet einen Kontrakt bis 2018. „Adam hat sich in der Bundesliga etabliert und ist international erfahren. Er passt sehr gut in unser Anforderungsprofil und wird unser Spiel auf der linken Seite beleben“, so die Erwartung von Sportvorstand Fredi Bobic.

Neuzugang Hlousek, der in der abgelaufenen Saison 28 Ligaspiele (drei Tore, zwei Vorlagen) für den ‚Club‘ bestritt, freut sich auf die neue Herausforderung beim VfB: „Der VfB Stuttgart ist eine Top-Adresse in der Bundesliga. Nach meiner guten Zeit in Nürnberg freue ich mich nun auf die neue Aufgabe und möchte mithelfen, dass der VfB wieder in andere Tabellenregionen kommt.“