Gerard Piqué vertritt hinsichtlich der möglichen Rückkehr von Neymar zum FC Barcelona eine klare Meinung. „Er ist auf und neben dem Platz absolut top. Wir müssen abwarten, was passiert. Mehr kann ich dazu nicht sagen. Ihr kennt meine Beziehung zu ihm und ich wäre überglücklich, ihn bei uns zu haben. Aber er spielt bei PSG und meine Meinung ändert daran nichts“, so der Abwehrspieler auf einer Pressekonferenz.

Neymar hat seinem Arbeitgeber Paris St. Germain schon vor Wochen mitgeteilt, dass er wechseln möchte. Sein Wunschziel ist Barcelona. Bislang haben die Katalanen aber kein Angebot vorgelegt, das PSG überzeugen konnte. Zuletzt war eine Leihe mit anschließender Kaufverpflichtung im Gespräch.