Claudio Pizarro ist sich noch nicht sicher, ob er seine Karriere nach Saisonende fortsetzen wird. „Der Kopf sagt ja“, so der Sturm-Oldie von Werder Bremen am ZDF-Mikro, allerdings müsse er abwarten, „was mein Körper sagt“.

Am gestrigen Samstagabend wurde Pizarro durch seinen Treffer zum 1:1-Endstand bei Hertha BSC (96. Minute) mit 40 Jahren und 136 Tagen zum ältesten Torschützen der Bundesligageschichte.