Marvin Plattenhardt ist aus dem Sommerurlaub zurück und ins Mannschaftstraining von Hertha BSC eingestiegen. Direkt wurde der WM-Fahrer nach seiner Zukunft befragt, die der Linksverteidiger zunächst in Berlin sieht: „Aktuell gibt es auf beiden Seiten keinen Handlungsbedarf. Deshalb gehe ich davon aus, den Saisonstart bei Hertha BSC zu erleben. Hier fühle ich mich wohl.

Der 26-Jährige wird seit einiger Zeit mit verschiedenen Klubs aus England in Verbindung gebracht, Manager Michael Preetz erteilte Plattenhardt bereits eine Freigabe bei passender Ablösesumme. Der Spieler selbst weiß nichts von einem Angebot und sagt: „Ich freue mich darauf, bald wieder mit der Mannschaft auf dem Platz zu stehen.