Mathias Pogba, älterer Bruder von Paul Pogba, lässt kein gutes Haar an José Mourinho. „Schlicht und einfach, das Problem war Mourinho“, erklärt der 28-Jährige, der als Stürmer beim FC Tours tätig ist, gegenüber ‚RMC‘, „in der Kabine, außerhalb der Kabine, überall. Ich kenne meinen Bruder. Du musst ihm nur sagen, ,geh raus und spiel Fußball‘ und den Rest erledigt er.

Mourinho war vor wenigen Wochen als Trainer bei Manchester United entlassen worden. Das Verhältnis des Portugiesen zu Pogba galt stets als schwierig. Sein Nachfolger Ole Gunnar Solskjaer legte indes den erfolgreichsten Start in der Geschichte der Red Devils hin. „Nach allem, was wir wissen, will Mourinho immer der Maestro im Zentrum der Aufmerksamkeit sein. Bei Paul ist das anders. Wenn du ihn respektierst, respektiert er auch dich. Wenn du ihm vertraust, wird er große Spiele für dich abliefern.