Paul Pogba hat sich unmittelbar nach der Entlassung von José Mourinho despektierlich über seinen ehemaligen Trainer geäußert. Laut einem Bericht der ‚Sun‘ schrie der Franzose während der gestrigen Trainingseinheit: „He fucked with the wrong baller.“ Auf Deutsch bedeutet dies frei übersetzt so viel wie: „Er hat sich mit dem Falschen angelegt.“

Pogbas Worte gingen noch ein Stück weiter unter die Gürtellinie. Kurz darauf wurde er von Co-Trainer Michael Carrick mit den Worten gerüffelt: „Niemand ist größer als der Klub.“ Zur Erinnerung: Die Beziehung zwischen Mourinho und Pogba war seit Monaten zerrüttet. Zuletzt hatte der Portugiese den französischen Superstar mehrfach auf die Bank verbannt.