Lukas Podolski ist zurück auf der Fußball-Bühne. Nach monatelanger Pause lief der Ex-Nationalspieler erstmals wieder für den japanischen J-League-Klub Vissel Kobe auf. Poldi wurde beim 3:2-Erfolg über Kawasaki Frontale im japanischen Pokal in der 80. Minute eingewechselt.

Der Kult-Kölner hatte sich aufgrund einer Mittelohrentzündung einer Operation am Trommelfell unterziehen müssen. Das setzte ihn mehrere Monate außer Gefecht. Mit Kobe und seinem deutschen Trainer Thorsten Fink steht Podolski nun im Pokal-Viertelfinale.