Yussuf Poulsen kann sich vorstellen, eines Tages eine neue Herausforderung anzutreten. Gegenüber der ‚Bild‘ sagt der Mittelstürmer von RB Leipzig: „Ich würde es schon irgendwann mal in einer anderen Liga probieren. Aber, ob das 2021 ist oder 2025 – keine Ahnung. Die Premier League würde mich generell reizen, das würde gut zu meinem Spiel passen. Als Kind habe ich auf Liverpool gehalten.“

Zum kolportierten Interesse des VfL Wolfsburg und von Borussia Mönchengladbach meint der Däne: „Es kann vielleicht sein, dass mein Berater da etwas von weiß. Ich selbst nicht. Ich denke da auch nicht drüber nach. Im Moment gibt es auch keinen Grund dafür.“