Der FC Chelsea würde Eden Hazard nur dann ziehen lassen, wenn ein astronomisches Angebot eingeht. Laut der ‚Mundo Deportivo‘ aus Spanien fordern die Blues 200 Millionen Euro für den belgischen Nationalspieler. Hazards Vertrag in England läuft noch bis 2020.

Dem FC Barcelona wird Interesse am Linksaußen nachgesagt. Deutlich konkreter sind aber die Anstrengungen von Real Madrid. Laut der ‚Daily Mail‘ bereiten die Königlichen sogar schon ein Angebot vor. Umgerechnet knapp 170 Millionen Euro will Real demnach zahlen, um Hazard vom FC Chelsea loszueisen.