Hatem Ben Arfa will Paris St. Germain offenbar trotz eines für ihn bisher enttäuschenden Saisonverlaufs nicht verlassen. Wie ‚L’Express‘ berichtet, will der Franzose um seinen Platz im Team von Unai Emery kämpfen. Aus dem Umfeld des Spielers heißt es, dass ein Wechsel im Wintertransferfenster ausgeschlossen ist.

Durchsetzten konnte sich Ben Arfa in seiner ersten Saison bei PSG bislang noch nicht. Nur 152 Minuten stand der 29-Jährige in der Ligue 1 auf dem Platz. Die vergangenen zwei Ligaspiele musste er sogar von der Tribüne aus beobachten. Zuletzt war der FC Southampton an einer Verpflichtung des Mittelfeldspielers interessiert.