Der FC Arsenal muss fürchten, im nächsten Sommer eines seiner größten Talente zu verlieren. Wie die ‚Daily Mail‘ schreibt, liegen dem 18-jährigen Reiss Nelson Anfragen von anderen europäischen Topvereinen vor. Unter anderem Paris St. Germain und Real Madrid strecken ihre Fühler nach dem Flügelstürmer aus.

Das Problem für Arsenal: Der Vertrag von Nelson im Emirates läuft zum Saisonende aus. Versuche, das Arbeitspapier zu verlängern, blockte der englische U19-Nationalspieler bislang ab. Nelson wartet in der Premier League noch auf sein Debüt. In der Europa League kam der Youngster in dieser Saison aber in jedem Spiel zum Einsatz, dreimal sogar von Beginn an.