Thomas Tuchel will Edinson Cavani weiterhin in seinem Kader sehen. Am Rande des gestrigen Spiels bei der AS Monaco (4:1) antwortete der Trainer von Paris St. Germain auf die Frage nach einem möglichen Abgang des uruguayischen Mittelstürmers: „Nein, nein. Es ist besser für uns, wenn er bleibt, damit wir unsere Ziele erreichen können.“

Cavani wird heftig von Atlético Madrid umworben, auch eine Rückkehr zum SSC Neapel wurde bereits diskutiert. Der 32-jährige Torjäger besitzt in Paris nur noch einen Vertrag bis Saisonende. Dass er diesen verlängert, ist unwahrscheinlich. Ein Wechsel in der Wintertransferperiode laut Tuchel aber auch.