Ivan Rakitic hofft auf einen langfristigen Verbleib beim FC Barcelona. „Ich habe schon einen Vertrag, der noch ein paar Jahre gültig ist. Ich hoffe, wir können ihn verlängern“, sagt der kroatische Vizeweltmeister im Interview mit der ‚Mundo Deportivo‘. Bis 2021 ist Rakitic, der vor vier Jahren aus Sevilla gekommen war, aktuell noch an die Katalanen gebunden.

Im Sommer buhlte Paris St. Germain um Rakitic. Ein Abschied aus Barcelona war für den 30-jährigen Mittelfeldspieler aber kein Thema: „Ich habe nie gezweifelt. Es gab einige Tage Zeit, um ein bisschen zu reflektieren und ich weiß, dass ich glücklich bin. Ich bin beim Klub der Welt. Barça zu repräsentieren, ist was ich will und die schönste Sache, die es gibt.“