Die Glasgow Rangers würden Ryan Kent gerne fest verpflichten. „Es ist Fakt, dass Ryan ein Spieler des FC Liverpool ist, also liegt die Entscheidung auch bei Liverpool. Es wäre schön, wenn er nächste Saison noch hier ist, denn wir haben alle gesehen, was für Vorteile das mit sich bringen würde, aber er ist Liverpools Spieler“, erklärt Co-Trainer Gary McAllister laut ‚Sky Sports‘.

Kent war im Sommer 2017 vom LFC leihweise nach Freiburg gewechselt, konnte sich dort aber nicht durchsetzen. Nach einem halben Jahr ging es schon wieder zurück gen Heimat. Seit 2018 ist er ebenfalls auf Leihbasis für Glasgow aktiv. Bei den Rangers ist der 22-Jährige absolut gesetzt und kommt auf fünf Tore und fünf Vorlagen in 28 Pflichtspielen.