Ralf Rangnick hat Stellung zu den Spekulationen über das vermeintliche Interesse des FC Arsenal bezogen. „Wir wissen von nichts und konzentrieren uns voll auf das Saisonfinale“, zitiert der ‚kicker‘ den Sportdirektor von RB Leipzig.

Vorausgegangen waren englische Medienberichte, in denen Rangnick als potenzieller Nachfolger von Arsène Wenger ins Spiel gebracht wurde. Rangnick ist zwar bekennender Fan des englischen Fußballs, allerdings verlängerte er erst im November seinen Vertrag bei RB bis 2021.