Emile Smith Rowe (18) ist bei RB Leipzig ins Training eingestiegen. Zusammen mit dem anderen Winterneuzugang Amadou Haidara absolvierte die Leihgabe vom FC Arsenal am Mittwoch eine individuelle Einheit nach Adduktorenproblemen.

Trainer Ralf Rangnick sagt laut ‚Bild‘: „Die Fortschritte sind gut. Ziel ist es jetzt, ihn komplett schmerzfrei zu kriegen. Ende Februar, spätestens Anfang März soll er dann ins Teamtraining einsteigen.“ Eine Kaufoption besitzt RB wohl nicht.