Lewis Cook wird wohl zumindest im Winter nicht zu RB Leipzig wechseln. Wie der AFC Bournemouth berichtet, hat sich der Kapitän der englischen U21-Nationalmannschaft am Dienstag beim Premier League-Spiel gegen Huddersfield Town (2:1) das Kreuzband gerissen. Laut offiziellen Klubangaben wird der zentrale Mittelfeldspieler nun sechs bis neun Monate ausfallen.

Die ‚Sport Bild‘ hatte am Dienstag den 21-Jährigen mit den Sachsen in Verbindung gebracht. RB hat bereits Tyler Adams als Nachfolger für Naby Keïta unter Vertrag genommen. Der ebenfalls hochgehandelte Amadou Haidara von Red Bull Salzburg fällt ebenfalls mit einer Kreuzbandverletzung aus.