Yussuf Poulsen möchte auch in den kommenden Jahren mit Timo Werner bei RB Leipzig für Furore sorgen und wünscht sich einen Verbleib seines Stürmerkollegen. „Wenn ich ihn überreden könnte, würde ich es machen. Timo und ich, das ist eine super Partnerschaft, und ich wünsche mir natürlich, dass er hier bleibt. Aber es ist seine Entscheidung und seine Karriere. Er muss herausfinden, ob jetzt der richtige Zeitpunkt für einen Wechsel ist“, wird der Däne vom ‚kicker‘ zitiert. In der laufenden Spielzeit kommen die beiden auf zusammen 29 Saisontore.

Während Poulsen bisher 15 Mal ins Schwarze getroffen hat, steht Werner bei 14 Treffern. Kurios: Wenn einer der beiden trifft, dann doppelt oder gar dreifach. Neben einem Hattrick gelangen dem 24-jährigen Poulsen fünf Doppelpacks. Beim 23-jährigen Werner sieht es ähnlich aus: Er traf ebenfalls in fünf Partien doppelt. Ein Dreierpack blieb ihm bisher versagt.