Auch Real Madrid beschäftigt sich mittlerweile offenbar mit der Personalie Lautaro Martínez. „Ich habe das mit Real Madrid heute morgen mitbekommen. Ich habe noch nicht mit meinem Berater darüber gesprochen. Aber das macht mich natürlich stolz“, so der Angreifer vom Racing Club de Avellaneda gegenüber dem Fernsehsender ‚TyC Sports‘.

Einen baldigen Wechsel plant der Argentinier eigenen Worten zufolge jedoch nicht: „Als ich noch meine alte Ausstiegsklausel hatte, kamen unzählige Angebote rein. Aber ich habe mich entschieden zu bleiben. Ich wollte immer bei diesem Verein hier bleiben.“ Neben Borussia Dortmund buhlt allen voran Atlético Madrid intensiv um die Dienste des 20-jährigen Martínez, der in seiner Heimat als Ausnahmetalent gilt.