Marcos Llorente und Dani Ceballos von Real Madrid sind aktuell nicht (mehr) auf dem Markt. Ihr neuer Trainer Julen Lopetegui will sich der ‚as‘ zufolge zunächst ein Bild vom Leistungsvermögen der beiden Mittelfeldspieler machen. Bei der anstehenden USA-Reise soll das Duo genau unter die Lupe genommen werden.

Ex-Coach Zinedine Zidane schenkte Llorente und Ceballos in der vergangenen Saison wenig Aufmerksamkeit. Beide kamen nur selten zum Einsatz und drängten folglich auf einen Wechsel. Unter Lopetegui werden die Karten nun neu gemischt.