Die Saga um Christian Eriksens möglichen Wechsel von Tottenham Hotspur zu Real Madrid geht in die nächste Runde. Die ‚Marca‘ berichtet nun, dass noch diese Woche der Berater des Dänen und ein Anwalt die Reise in die spanische Haupstadt antreten werden.

Die Eriksen-Vertreter wollen bei den Königlichen nachforschen, wie konkret die Pläne bezügliches ihres 27-jährigen Klienten aussehen. Zuletzt hatte Real Madrid ein erstes Angebot für Donny van de Beek von Ajax Amsterdam abgeben. Der Niederländer kostet zwischen 50 und 60 Millionen Euro und ist damit deutlich günstiger als Eriksen.