Real Madrid wird im Winter nur unter gewissen Voraussetzungen einen Versuch starten, Christian Eriksen an Bord zu holen. Einem Bericht der ‚as‘ zufolge müssten zuvor Spieler von der Gehaltsliste gestrichen werden. Vor allem Mariano Díaz und Isco würde man keine Steine in den Weg legen.

Der Vertrag von Eriksen bei Tottenham Hotspur läuft im nächsten Sommer aus. Eine Verlängerung lehnt der Däne ab. Die Spurs sollen darum bereit sein, den Spielmacher schon im Winter ziehen zu lassen, um zumindest noch eine Ablöse zu kassieren.