Nach dem Abrutschen auf Platz vier in der Primera División bereitet sich Real Madrid auf alle Eventualitäten vor. Dem ‚Okdiario‘ zufolge wird hinter den Kulissen schon über mögliche Nachfolgekandidaten für Trainer Julen Lopetegui diskutiert.

Journalist Eduardo Inda berichtet: „Es gibt verschiedene Pläne B. Einer ist Michael Laudrup. Es wird auch über Antonio Conte gesprochen. Der dritte ist ein französischer Trainer, ein Kumpel von Zidane aus der Nationalelf. Er hat in den Duellen mit Real Madrid immer einen guten Eindruck hinterlassen und heißt Laurent Blanc.“