Julen Lopetegui hat ein Treffen mit Héctor Herrera vom FC Porto bestritten. Auf der heutigen Pressekonferenz sagte der Trainer von Real Madrid: „Ich habe Hector nicht gesehen, das ist eine Erfindung. Ich war mit meiner Familie in Porto.“

Am gestrigen Donnerstag hatte die as berichtet, dass Real den mexikanischen Mittelfeldstrategen im Sommer 2019 ablösefrei verpflichten will. Herrera spielt seit fünf Jahren in Portugal und ist mittlerweile Mannschaftskapitän.