Der amtierende Champions League-Sieger Real Madrid hat sich in den vergangenen Jahren auf dem Transfermarkt vor allem junge Talente mit Perspektive gesichert. Wie ‚Okdiario‘ berichtet, sollen auch künftig vermehrt Spieler verpflichtet werden, die bei den Königlichen dann den großen Durchbruch schaffen können. Ein Kandidat ist der Onlinezeitung zufolge Marcus Rashford.

Der 20-Jährige von Manchester United steht im Fokus der Madrilenen. Im Santiago Bernabéu könnte er den Platz von Gareth Bale einnehmen, für den man angeblich einen Abnehmer sucht. Rashfords Vertrag bei United läuft noch bis 2020.