Luka Modric ist zufrieden mit seinem neuen Trainer bei Real Madrid. Im Anschluss an den gestrigen 3:2-Sieg der kroatischen Nationalmannschaft gegen Spanien sagte der Mittelfeldstar: „Seit Solari da ist, haben wir angefangen, gut zu spielen. Das war in den bisherigen vier Spielen deutlich zu sehen. Seine Ankunft war sehr gut für uns und hoffentlich geht es so weiter.

Der Argentinier hatte den entlassenen Julen Lopetegui auf der königlichen Trainerbank ersetzt. Seitdem feierte Real vier Siege in Folge. Zuletzt stattete der Champions League-Seriensieger Solari mit einem Vertrag bis 2021 aus. Zuvor hatte der 42-Jährige die zweite Mannschaft des Nobelklubs betreut.