Dem 19-jährigen Philipp Lienhart wird eine große Ehre zuteil. Zinédine Zidane hat den Innenverteidiger in den Kader von Real Madrid für die K.O.-Phase der Champions League berufen. Im Achtelfinale treffen die Madrilenen auf die AS Rom.

Schon in der vergangenen Saison hatte Zidane den 19-Jährigen von der dritten in die zweite Mannschaft der ‚Königlichen‘ befördert. „Lienhart hat großes Potenzial“, lobte der einstige Weltfußballer das Talent, das von Rapid Wien nach Spanien wechselte und in Reals Profikader bislang einen Kurzeinsatz im Pokal vorzuweisen hat.