Real Madrid muss vorerst ohne Sergio Ramos auskommen. Wie die Königlichen verkünden, hat die jüngste medizinische Untersuchung eine Schädigung im linken Unterschenkel ergeben. Dem Vernehmen nach muss Ramos zwei bis drei Wochen pausieren.

Den jüngsten 2:1-Erfolg über Eibar musste der Welt- und Europameister schon vor der Tribüne aus verfolgen. In La Liga geht es für Real angesichts von Platz drei und 13 Punkten Rückstand auf den FC Barcelona aber ohnehin nur noch um die goldene Ananas.