Andrés Iniesta hätte große Probleme mit einem Engagement seines ehemaligen Teamkollegen Neymar bei Real Madrid. Sollte der Ex-Barça-Spieler den Erzrivalen der Katalanen eines Tages verstärken, würde das dem Weltmeister überhaupt nicht gefallen. „Ich wäre verärgert, wenn er dorthin geht, weil er damit einen direkten Konkurrenten von uns verstärken würde“, so Iniesta gegenüber der ‚Mundo Deportivo‘.

Seit seinem 222-Millionen-Wechsel zu Paris St. Germain wollen sich die Schlagzeilen um Neymar nicht beruhigen. Immer wieder wurde dem 25-Jährigen zuletzt Unzufriedenheit bei den Franzosen nachgesagt, sodass prompt Gerüchte um einen Abgang kursierten. Fast schon reflexartig wird in diesem Zusammenhang auch der amtierende Champions League-Sieger Real Madrid genannt.