Neuzugang Vinícius Júnior wird Real Madrid im Winter nicht verlassen. Wie die ‚Marca‘ berichtet, wird der 18-Jährige bei den Königlichen bleiben. Zuletzt stand eine Leihe im Raum. Weltmeister Ronaldo, Präsident von Real Valladolid, warb öffentlich um das Ausnahmetalent.

Vinícius war im Sommer für 61 Millionen Euro von Flamengo Rio de Janeiro in die spanische Hauptstadt gewechselt. Seitdem sammelte der Linksaußen acht Einsätze im Profiteam, bei denen ihm zwei Tore und vier Vorlagen gelangen. In der Rückrunde soll er weiter bei Real Erfahrung sammeln.