Real Madrid schaut sich immer wieder beim Erzrivalen FC Barcelona nach verheißungsvollen Talenten um. Einem Bericht der ‚Mundo Deportivo‘ zufolge klopften die Königlichen in der jüngeren Vergangenheit bei Sergio Gómez (17), Juan Miranda (18) und Oriol Busquets (19) an.

Von einem Wechsel konnte Real allerdings keinen der drei überzeugen. Linksaußen Gómez wechselte im Januar zu Borussia Dortmund. Miranda und Busquets haben sich noch nicht endgültig entschieden, wo ihre Zukunft liegen soll. Beide schließen einen Wechsel zu Real aber offenbar aus.