Eintracht Frankfurt wird Ante Rebic mit sehr großer Wahrscheinlichkeit zeitnah verpflichten, dauerhaft. Wie der ‚kicker‘ berichtet, greift die verpflichtende Kaufoption im Leihvertrag des 24-Jährigen, sobald er in dieser Saison 15 Pflichtspiele für die Hessen absolviert hat. Derzeit steht Rebic bei 14.

Zwei Millionen Euro muss die SGE dann an den AC Florenz zahlen. Ein Preis, den Frankfurt gerne zahlen dürfte, denn der Linksaußen ist unter Niko Kovac gesetzt, erzielte bereits vier Treffer.