Red Bull Salzburg wäre nicht abgeneigt, Zlatko Junuzovic im Sommer vom SV Werder Bremen zu verpflichten. „Wir wissen, dass er ein sehr guter Spieler ist, der aber eigentlich nicht in unser Beuteschema passt. Es kommt auch ein bisschen darauf an, was in den nächsten Wochen in Salzburg passiert hinsichtlich Abgängen“, sagt Bullen-Sportchef Christoph Freund gegenüber ‚Sky Austria‘.

Junuzovics Vertrag bei Werder endet nach der Saison. Von den Grün-Weißen liegt dem Mittelfeldspieler eine Offerte zu reduzierten Konditionen vor. Freund weiter: „Wir wollen nächstes Jahr eine richtig starke Mannschaft haben, das ist unser Ziel. Ob das dann mit oder ohne Zlatko Junuzovic ist, werden wir sehen. Wir wissen natürlich, dass er richtig gute Angebote haben wird und dass es nicht einfach werden würde, ihn nach Salzburg zu holen.“