Marco Reus wird Borussia Dortmund länger als erwartet fehlen. Wie die ‚Bild‘ berichtet, fällt der Mittelfeldstar mit einem kleinen Muskelfaserriss vorerst aus. Der 29-jährige Nationalspieler droht dem BVB zehn weitere Tage auszufallen. Zuvor war man bei den Borussen von einer Zerrung ausgegangen.

Reus wird somit das Achtelfinal-Hinspiel gegen Tottenham Hotspur am kommenden Mittwoch (21 Uhr) verpassen. Bereits gegen die TSG Hoffenheim (3:3) wurde der Rechtsfuß schmerzlich vermisst.