Arjen Robben hat sich zu seinem in der Kritik stehenden Trainer Niko Kovac geäußert. Im ‚Sportschau-Klub‘ der ‚ARD‘ sagte der Niederländer in Diensten des FC Bayern über den Kroaten: „Er ist sehr, sehr ehrgeizig und arbeitet hart, aber man muss ganz klar sagen: Trainer von Bayern München zu sein, ist nicht einfach.“

Derweil sieht Robben auf der sportlichen Seite einiges im Argen liegen. „Wir dürfen derzeit gar nicht von Titeln reden, denn dafür sind wir einfach nicht gut genug“, so der 34-Jährige. Die Bayern sind derzeit nur Fünfter in der Bundesliga. Zuletzt verlor man mit 2:3 bei Tabellenführer Borussia Dortmund.